Aprikosen-Kokos-Pralinen

Zutaten: Leckere Pralinen mit Aprikose und Kokos


Zubereitung:

Das Aprikosen-Püree mit dem Gelierzucker vermengen und 4 Min. unter ständigem Rühren kochen lassen. Abkühlen lassen bis die Masse kalt ist und in die Pralinen-Hohlkugeln füllen.
100g Kuvertüre temperieren und die Pralinen-Hohlkugeln damit verschließen. Aushärten lassen und mit den restlichen 200g temperierter Kuvertüre überziehen. Dazu etwas Kuvertüre in die Handinnenfläche geben und jeweils 4 Pralinenkugeln mit beiden Händen darin rollen, bis sie vollständig umhüllt sind. Sofort in das Kokospulver legen und die Schüssel leicht schütteln, bis alle Kugeln mit dem Pulver überzogen sind.

Pralinen selber machen - ganz einfach mit unseren Produkten.

Seite drucken

zurück zur ÜbersichtPralinen-Hohlkugeln selbst herstellennach oben


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Pralinen selber machen - Marita Wohlers Versand Cookie-Politik

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Online-Shop weiter nutzen möchten, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)