Glukosesirup

Glukosesirup ist die gesetzlich geschützte Bezeichnung einer Zuckerart. Es handelt sich um eine eingedickte Lösung, die aus Glukose (Traubenzucker) besteht. Glukose wird durch hydrolytische Aufspaltung aus Maisstärke gewonnen. Durch Sprühtrocknung entsteht Trockenglukose.


Bei der Pralinenherstellung wird Glukosesirup verwendet, um die Kristallisation des Zuckers in der Füllmasse einzuschränken und zu verlangsamen. Mit Hilfe des Glukosesirups bleibt die Pralinenfüllung länger weich und cremig.

Seite drucken

zurück zur ÜbersichtLeckere Arompasten zum Pralinen machennach oben


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Pralinen selber machen - Marita Wohlers Versand Cookie-Politik

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Online-Shop weiter nutzen möchten, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)