Haselnuß-Pralinés

Zutaten: Leckere Pralinen selber machen Haselnuss-Pralinen selber machen

Zubereitung:

Sahne und Glukosesirup kurz aufkochen. Das Sahnegemisch über die Vollmilch-Kuvertürecallets gießen und die Masse glatt rühren. 
Die Masse gut aufschlagen und ggf. etwas abkühlen lassen. Die Haselnuss-Aromapaste gleichmäßig unterrühren. Bis 2 mm unter den Rand in die Pralinen-Rechteckschalen füllen. Etwas verfestigen lassen und die Pralinen-Schalen mit temperierter Vollmilchkuvertüre verschließen.
Nach dem Aushärten der Kuvertüre kann die gerillte Oberseite der Pralinen mit etwas Glitzerpulver bepinselt werden.

 

Weitere nützliche Tipps finden Sie (siehe hier).

Pralinen selber machen - ganz einfach mit unseren Produkten.

 

Pralinenrezept drucken

 

zurück zur ÜbersichtLeckere Pralinen selber machennach oben


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten