Himbeer-Zauber

Zutaten (21 Formpralinen): Pralinen selber machen Leckere Pralinenrezepte - Pralinen einfach selber machen

Zubereitung:

Pralinen-Halbschalen herstellen mithilfe unserer Gießform „Kuppel Design“ (Art.-Nr. 0628). Die Anleitung zum Hohlkörper gießen finden Sie in unserer Rubrik Anleitungen und beim Artikel Gießformen.
Zur Herstellung der Füllmasse wird die Sahne zusammen mit dem Glukosesirup kurz aufgekocht und über die beiden Kuvertüre-Sorten gegossen.  Alle Zutaten  zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Aromapaste dazu geben und alles gut aufschlagen. In jede Pralinenschale ein paar Crispies geben.
Die Trüffelmasse mit einem Spritzbeutel in die Hohlkörper füllen (bis 1-2mm unter den Rand). Eine Stunde im Kühlschrank auskühlen lassen. Die restliche Kuvertüre temperieren und die Halbschalen damit verschließen.
Mindestens 2 Stunden aushärten lassen und die fertigen Pralinen auf ein sauberes Küchentuch stürzen. Mit einem feinen Pinsel etwas Glitzerpulver aufnehmen und die Pralinen damit dekorieren.

Pralinen selber machen

Seite drucken

zurück zur ÜbersichtPralinen selber machennach oben


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Pralinen selber machen - Marita Wohlers Versand Cookie-Politik

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Deines Einkaufserlebnisses. Wenn Du den Shop weiter nutzt, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)