Pralinen-Gießformen

Pralinen-Gießformen aus Polycarbonat

Profi-Gießformen zur Herstellung von Pralinen und Konfekt. Diese hochwertigen Gießformen wurden für die professionelle Pralinenfertigung hergestellt. Sie sind hochstabil und nicht biegsam wie die Pralinenformer aus Silikon. Wenn man öfter Pralinen selber machen möchte, lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall, zumal die Polycarbonat-Formen jahrelang haltbar sind.
Bei der Reinigung ist darauf zu achten, dass die Gießform keine Kratzer bekommt. Idealerweise reinigt man sie in warmem Wasser, ohne Spülmittel. In den Geschirrspüler dürfen die Gießformen nicht gegeben werden.

Um gefüllte Pralinen herzustellen, muss zunächst die Hülle erzeugt werden. Dazu füllt man temperierte Kuvertüre in die Gießform und klopft diese leicht auf die Arbeitsfläche, damit sich die Kuvertüre gut verteilt und Luftbläschen sich auflösen. Nun dreht man die Form um und lässt die Kuvertüre wieder auslaufen. Nach ca. 30 Sek. nochmals leicht abklopfen und die Form wieder umdrehen. Man kann die Gießform auch mit Kuvertüre auspinseln, dann wird die Hülle besonders dünn. Die überflüssige Kuvertüre mit einem Schaber oder einer Palette sauber abziehen und die Form kühl stellen. Nach dem Aushärten können die Hohlkörper individuell befüllt werden.
Dazu belässt man die Hohlkörper in der Form und befüllt sie bis 2 mm unter den Rand. Nach dem Abkühlen der Füllung können die Pralinen mit Kuvertüre verschlossen werden. Dazu wird wieder temperierte Kuvertüre auf die Form gestrichen, bis alle Pralinenschalen verschlossen sind. Die überflüssige Kuvertüre sauber abziehen und nochmals aushärten lassen. Danach können die fertigen Pralinen vorsichtig aus der Form gestürzt werden.
Seite 1 von 1
8 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 8


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Pralinen selber machen - Marita Wohlers Versand Cookie-Politik

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Deines Einkaufserlebnisses. Wenn Du den Shop weiter nutzt, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)