Pralinen herstellen

Mit Pralinen-Hohlkugeln, die zur Gruppe der Pralinen-Hohlkörper gehören, wird die Herstellung von Pralinen ungemein erleichtert und beschleunigt. Die Pralinen-Hohlkörper haben eine kleine Öffnung, in der z.B. mit einem Spritzbeutel ganz einfach die Pralinen-Füllung gespritzt werden kann.

Danach nur die Pralinen-Hohlkugel in Kuvertüre tauchen, abtropfen und trocknen lassen. Die klassische Kugelpraline ist schon fertig. Das Praktische an Pralinen-Hohlkugeln bzw. Pralinen-Hohlkörper, welche es auch in Herzform, Tannenbaumform, etc gibt, ist die Schnelligkeit beim Herstellen von Pralinen, aber auch die Sauberkeit. Die Küche bleibt sauber.

Die Pralinen-Hohlkugeln bzw. Pralinen-Hohlkörper gibt es in Vollmilch-Kuvertüre, in Zartbitter-Kuvertüre und in weißer Kuvertüre. Ausserdem bieten wir die Pralinen-Hohlkugeln in "normaler" Größe (Durchmesser: 25,5 mm) sowie als Pralinen-Mini-Hohlkugeln (Durchmesser: 19 mm) an.

Wir bieten Pralinen zum Selbstherstellen an, so dass jeder die Möglichkeit hat, in den Genuss dieser Delikatesse zu gelangen. Wir sind offen für Pralinen-Rezepte: z.B. für die Füllung von unterschiedlichem Konfekt.
Bitte teilen Sie uns Ihre Fragen, Wünsche mit. Wir sind gern für Sie da.

Auch in diesem Jahr haben wir unser Sortiment rund um die Materie Pralinen-Hohlkugeln, Pralinen-Hohlkörper, Pralinen-Schalen und Macarons um viele interessante Produkte erweitert.


Interessant zu diesem Thema sind unsere Pralinen-Hohlkugeln bzw. Pralinen-Hohlkörper.

Seite drucken

zurück zur ÜbersichtPralinen selber machennach oben


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Pralinen selber machen - Marita Wohlers Versand Cookie-Politik

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Online-Shop weiter nutzen möchten, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)