Ruby-Buttertrüffel


Zutaten:
Leckere Pralinen selber machen Ruby-Pralinen selber machen


Zubereitung:

Die Butter weich aufschlagen. 150g Ruby-Kuvertüre schmelzen, mit dem Kakaobutterpulver und der Butter gut verrühren. Himbeercrispies etwas zerdrücken und unter die Ganache mischen.

Die Masse in eine Silikonform (z. B. Halbkugel Art.-Nr. 0688) füllen und ca. 2 Stunden bei 4°C ruhen lassen.  Die Kuppeln vorsichtig aus der Form drücken und mit temperierter Ruby-Kuvertüre überziehen.

Vor dem Anziehen der Kuvertüre mit den Himbeercrispies wetproof dekorieren.

 

Ruby wird wie folgt temperiert: 

Schmelzen bei 43-45°C

Herunter temperieren auf 26°C

Erwärmen auf 28-29°C

 

Pralinenrezept drucken

 

zurück zur ÜbersichtLeckere Pralinen selber machennach oben


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.