Vegane Kirschcreme-Pralinen

Zutaten: Vegane Pralinen selbermachen


Zubereitung:

Die Pflanzensahne mit dem Glukosesirup kurz aufkochen und über die kleingehackte vegane Kuvertüre gießen. Zu einer glatten Masse verrühren und das Kirscharomaöl unterrühren. Alles gut vermengen und mithilfe eines Spritzbeutels in die veganen Hohlkugeln füllen.

Ca. 2 Std. kühl stellen und mit etwas temperierter Kuvertüre verschließen. Aushärten lassen.


Restliche vegane Kuvertüre erneut temperieren, die Hohlkugeln durch Rollen in der Handinnenfläche damit überziehen und sofort in Kirsch-Fruchtpulver wälzen.


Weitere nützliche Tipps finden Sie (siehe hier).

Vegane Pralinenzutaten - ganz einfach mit unseren Produkten.

Seite drucken

zurück zur ÜbersichtPralinen selber machennach oben


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Pralinen selber machen - Marita Wohlers Versand Cookie-Politik

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Deines Einkaufserlebnisses. Wenn Du den Shop weiter nutzt, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)