Williams-Töpfchen

Zutaten: Leckere Pralinen selber machen Williams-Pralinen selber machen

Zubereitung:

Sahne und Glukosesirup kurz aufkochen. 300g weiße Kuvertüre-Callets unterrühren und die Masse glattrühren. Williams-Birnen-Aromapaste und den Obstbrand dazugeben und alles cremig aufschlagen. Wenn die Masse auf ca. 25° C abgekühlt ist, diese mit einem Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle in die Halbschalen füllen.

Über Nacht kühl stellen. Dann mit 200g aufgelöster Kuvertüre verschließen und auf die noch weiche Kuvertüre Kakaobohnensplitter streuen.

Leckere Pralinen selber machen

Seite drucken

zurück zur ÜbersichtLeckere Pralinen selber machennach oben


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.