Zabaione-Karrees

Zutaten: Leckere Pralinen selber machen Zabaione-Pralinen selber machen
 

Zubereitung:

Sahne und Glukosesirup kurz aufkochen. Das Sahnegemisch über die Vollmilch-Kuvertürecallets gießen und die Masse glatt rühren. Die Zabaione-Aromapaste unterrühren und alles  gut vermengen.
Etwas abkühlen lassen und in die Pralinenschalen füllen.


Die Schalen müssen bis zum Rand gut befüllt werden. Die Karree-Aufleger vorsichtig darauf platzieren, eventuell leicht andrücken.

 

Weitere nützliche Tipps finden Sie (siehe hier).

Pralinen selber machen - ganz einfach mit unseren Produkten.

Seite drucken

zurück zur ÜbersichtLeckere Pralinen selber machennach oben


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten